EU-Datenschutz-Grundverordnung: Die Uhr tickt für Website-Betreiber!
Geschrieben von  matze matze Geschrieben,  29-03-2018 18:32 29-03-2018 18:32 1557  Gelesen 1557 Gelesen  0 Kommentare 0 Kommentare
printer
News...Website-Betreiber sind angehalten, die neuen europäischen Datenschutzrichtlinien so schnell wie möglich umzusetzen! Bereits seit dem 26. März 2016 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, in Kraft. Nach einer Übergangsphase von zwei Jahren ist das Gesetz von Unternehmen ab 25. Mai 2018 strikt einzuhalten. Wer seine Website bis dahin nicht DSGVO-tauglich gemacht hat, muss mit horrenden Strafzahlungen rechnen. Bis zu 20 Millionen Euro beziehungsweise vier Prozent des jährlich weltweit erwirtschafteten Umsatzes. Schmerzhaft für jeden Website-Betreiber. Noch unangenehmer: Die E-Privacy Verordnung, die als Ergänzung zur DSGVO ebenfalls am 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Verbände und Branchen-Experten laufen Sturm.
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
In den Kommentaren bitte keine Support-Anfragen oder Fehlermeldungen!
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bewertungen können nur Mitglieder!
Bitte logge dich ein oder registrier dich.

Keine Bewertungen vorhanden.