TeamSpeak 3 Server unter Linux erstellen 2 Wiki,s in dieser Kategorie

Zur Übersicht »»Teamspeak »» TS3

Beschreibung TeamSpeak 3 Server unter Linux erstellen
Wichtig: Bei Modifikationen bitte vorher immer ein Backup erstellen eurer Orginaldatei.
Ich habe 90 Wiki,s insgesamt. davon haben 34 keine Datei-Anhang. 53 Wiki,s haben einen Download.
Es gibt auch 3 Wiki,s die per Source das angemeldete Mitglied erhalten kann.
Zurück Author:matze| Geschrieben am:12.04.2017 | (Das orginale Tutorial ist ca. -247 Tage und 12 Stunden alt)Kein Screenshot |Kein PDF Dokument vorhanden!
fusion-mods.de/infusions/wiki_panel/images/scren/ts3.jpg

1.Falls du es noch nicht getan hast, lade das Programm "PuTTY" herunter.

2.Verbinde dich mithilfe von PuTTY via SSH mit deinem Root- oder vServer. Hierfür öffnest du PuTTY und gibst im Textfeld "Host Name (or IP address)" die Domain oder IP-Adresse deines Servers ein. Klicke anschließend unten auf "OK".

3.Aktualisiere nun deine Paketlisten mit dem Befehl "apt-get update".

4.Installiere jetzt möglicherweise verfügbare Updates der auf deinem Server bereits installieren Pakete mit dem Befehl "apt-get upgrade -y".

5.Füge anschließend einen Benutzer, der später den TeamSpeak 3 Server ausführen wird, auf deinem Server hinzu. Verwende dazu folgenden Befehl: "adduser ts3". In diesem Beispiel heißt der Benutzer "ts3". Du kannst auch einen anderen Namen verwenden, musst dann aber darauf achten, anstelle von "ts3" in dieser Anleitung immer deinen selbst gewählten Benutzernamen zu verwenden z.B. "teamspeak"

6.Vergib ein sicheres Passwort für den TeamSpeak 3 Benutzer. Während der Passworteingabe werden in PuTTY keine Zeichen erscheinen, das ist aber normal. Bestätige die Passworteingabe mit der Enter-Taste. Die weiteren Angaben wie Name, Telefonnummer, etc. kannst du einfach mit der Enter-Taste überspringen.

7.Bestätige die Korrektheit der Informationen, indem du die Y-Taste und anschließend wieder die Enter-Taste drückst.

8.Wechsle nun mit dem Befehl "su ts3" in das Benutzerkonto des TeamSpeak 3 Benutzers.

9.Begib dich mit dem Befehl "cd" in das Home-Verzeichnis dieses Benutzers. Das Home-Verzeichnis heißt genau so wie der Benutzer selbst und befindet sich dementsprechend unter dem Pfad "/home/ts3".

10.Besuche nun die TeamSpeak-Downloadseite und kopiere dir den Download-Link des TeamSpeak 3 Servers. Klicke dazu auf das Kopieren-Symbol rechts neben der jeweiligen Server-Version (32- oder 64-Bit) unter der Überschrift "Linux". Hast du ein 64-Bit System, was meistens der Fall sein sollte, so verwendest du natürlich die 64-Bit Version.

11.Öffne nun wieder PuTTY, gib den Befehl "wget", gefolgt von einem Leerzeichen, ein und führe anschließend einen Rechtsklick im PuTTY-Fenster aus. Somit fügst du den Download-Link ein und der Befehl sollte beispielsweise so aussehen "wget http://dl.4players.de/ts/releases/3.0.13.8/teamspeak3-server_linux_amd64-3.0.13.8.tar.bz2". Starte nun den Download mit der Enter-Taste.

12.Nachdem der Download abgeschlossen ist, solltest du mit dem Befehl "ls" das heruntergeladene .tar.bz2-Archiv sehen. Entpacke dieses mit dem Befehl "tar xfvj", gefolgt von einem Leerzeichen und dem Archivnamen z.B. "tar xfvj teamspeak3-server_linux_amd64-3.0.13.8.tar.bz2"

13.Nachdem das Archiv entpackt wurde, lösche dieses mithilfe des Befehls "rm", gefolgt von einem Leerzeichen und dem Dateinamen z.B. "rm teamspeak3-server_linux_amd64-3.0.13.8.tar.bz2"

14.Wechsle nun in das soeben entpackte TeamSpeak 3 Verzeichnis. Verwende dazu den Befehl "cd", gefolgt von einem Leerzeichen und dem Verzeichnisnamen z.B. "cd teamspeak3-server_linux_amd64"

15.Führe nun das Startscript aus, um den TeamSpeak 3 Server zu starten. Verwende dazu den folgenden Befehl: "./ts3server_startscript.sh start"

16.Dir wird nun ein Serveradmin-Passwort sowie ein Admin-Token angezeigt. Merke oder notiere dir das Serveradmin-Passwort und kopiere dir den Admin-Token. Mit dem Admin-Token kannst du im TeamSpeak 3 Client auf deinem Server die Administrationsrechte erhalten. Verbinde dich dazu mit deinem TeamSpeak 3 Server und klicke oben im Menü auf "Rechte" -> "Berechtigungsschlüssel benutzen". Das Serveradmin-Passwort ist wichtig, wenn du beispielsweise noch ein TeamSpeak 3 Webinterface installieren möchtest.

17.Dein TeamSpeak 3 Server ist nun einsatzbereit. Du kannst ihn jederzeit starten und stoppen, indem du, wenn du als TeamSpeak 3 Benutzer angemeldet bist (entweder direkt beim SSH-Login in PuTTY oder über den Befehl "su ts3", in das TeamSpeak 3 Verzeichnis wechselst mit dem Befehl "cd /home/ts3/teamspeak3-server_linux_amd64" und dort das Script entsprechend ausführst "./ts3server_startscript.sh start" bzw. "./ts3server_startscript.sh stop"

Verlinkung


URL: 
BBCode: 
HTML-Code: 

Unterkategorien Hauptkategorien Topseiten
FM  1.  FM
D1  2.  D1
TS3  3.  TS3
CSS 1.  CSS
PHP-Fusion 2.  PHP-Fusion
Sourceforge 3.  Sourceforge
Teamspeak 4.  Teamspeak
>  CODE Verifiziert für Onlineliste Topseite
>  DB Tabelle erstellen mit Hilfe d... Topseite
>  Bad Login Manager Anleitung (7.02) Topseite

© matze && 21Matze